4. August 2015



St. Michael wieder geöffnet!

kirchenöffnungDie kath. Kirche St. Michael in der Altstadt ist nun nach Beendigung der Renovierungsarbeiten wieder geöffnet. Viele Gemeindemitglieder haben sich bereit erklärt, die Öffnungszeiten zu begleiten. Der  Innenraum hat ein ganz neues Gesicht bekommen. Neue farblich gestaltete, aber dennoch transparente Fenster lassen den Kirchenraum  in einem hellen Licht erscheinen.
Der Kirchenraum wurde verkleinert, dafür wurde in der Kirche ein Gedenkort für die „Lübecker Märtyrer“ und weitere Opfer des Nationalsozialismus geschaffen.
Mit der Öffnung der Kirche sollen möglichst viele Menschen die Möglichkeit haben die Kirche als Ort des Gebetes aber auch den Ort des Gedenkens zu besuchen.
Die Kirche ist an folgenden Tagen geöffnet:
Mi und Fr von 15.00 – 17.00 Uhr, Sa von 10.30 – 13.30 Uhr und von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr
Wenn Sie die Aktion mit unterstützen wollen, melden Sie sich bei Elke Sieksmeyer Tel. 0491/2374 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Good News nahm erstmals an Kulturnacht teil

2015-07-17 Kulturnacht2015 003 1600x1200Der Chor Good News hat erstmals bei der Kulturnacht der Kirchen in Leer teilgenommen. Das kulturell-bunte Treffen in den drei Altstadtkirchen der katholischen, ev.-lutherischen und ev.-reformierten Gemeinden hat wie in jedem Jahr wieder viele Menschen angezogen und durch die besondere Atmosphäre der Altstadt und der kurzen Wege gab es die Möglichkeit, die unterschiedlichen Programmpunkte schnell zu erreichen.

Geboten wurde ein buntes Programm aus Musik und Kabarett mit verschiedensten Künstlern und Gruppen. In den Pausen zwischendurch konnte bei Wein, Wasser und Brezeln das schöne Wetter genossen werden.

Weiterlesen: Good News nahm erstmals an Kulturnacht teil

Auf den Spuren von Hermann Lange - Tagesfahrt nach Lübeck am 19.9.

Urlaub ohne Koffer Lübeck copy"Auf den Spuren von Hermann Lange“ – eine Tagesfahrt nach Lübeck am Samstag 19.09.

Folgendes Programm ist geplant:   

07.30 Abfahrt in Leer
12.00 Ankunft in Lübeck, gemeinsames Mittagessen
13.30 Mittagsgebet am Bestattungsort der Urne mit der Asche von Kaplan Lange,  anschl. Besuch der Gedenkstätte
15.00 Zeit zur eigenen Erkundung der Stadt Lübeck
17.00 Abfahrt
ca. 21.30 Ankunft in Leer
Kosten einschl. Mittagessen 25 €

Zur Anmeldung kommen Sie hier.

Taizé-Fahrt in den Herbstferien

taizeAuch in diesem Jahr gibt es in den Herbstferien eine Wochenfahrt nach Taize/Frankreich - durchgeführt vom ev. Kreisjugenddienst Norden.

Erlebe eine Woche lang Spiritualität, Gemeinschaft und Begegnung mit jungen Menschen aus aller Welt.

Wir nehmen, zusammen mit jungen Menschen aus Aller Welt,
am Leben der Gemeinschaft von Taizé teil, wir Haben Anteil an
der geistlichen Gemeinschaft, an verschiedenen Veranstaltungen
und helfen selbst bei den Diensten der Brüder von Taizé mit.

Die Anmeldung ist für Jugendliche und junge Erwachsene noch bis zum 30.08.2015 möglich.

Nähere Infos und die Anmeldung gibt es hier.

Fahrt zum Kletterwald nach Ibbenbüren / Firmvorbereitung Oldersum:

kletterwald ibbenbürenAm Freitag, den 26. Februar, um 18.00 Uhr feiern wir Oldersumer / Moormerländer zusammen mit Bischof Bode das Fest der Firmung.
Zum Einstieg in die Firmvorbereitung planen wir mit den Firmbewerbern und anderen Interessierten eine Fahrt in den Kletterwald nach Ibbenbüren am 12. September. (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 26.9.)
Los geht es um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz unserer Kirchengemeinde. Wann wir wieder zurück sein werden ist noch ungewiss, da wir u.U. noch eine Kirche in Ibbenbüren besuchen werden.
Es stehen etwa 10 Plätze – außer für die Firmlinge und den Begleitpersonen – zur Verfügung. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 5,-- Euro, das Mindestalter beträgt 13 Jahre.
Bei Interesse: Bitte bei Ingrid Fischer melden (Telefonnummer bzw. Mail-Adresse stehen auf der Rückseite des Pfarrbriefes).

Frühstück nach dem Familiengottesdienst am 13. September

frühstück mariä himmelfahrt

Lieber Gemeinde,
eigentlich feiern wir unser Patronatsfest im August. Da aber in diesem Monat noch Ferien sind, wollen wir das Fest ein wenig am 13. September begehen.
Nach der Messe um 8.45 Uhr wollen wir uns in gemütlicher Runde bei Kaffee, Tee und Krinthstuten zusammensetzen.

Neue Töne in St. Michael Leer - Die Renovierung der Orgel ist (fast) abgeschlossen

orgel 3

 

Die Arbeiten an der Orgel sind fast fertig. Alle 1042 Pfeifen mussten gereinigt werden. Technische und mechanische Mängel wurden beseitigt. Außerdem wurde die Disposition von Neobarock auf Barock zurückgesetzt. Die Orgel ist nun stimmlich stabiler. All das war nötig, da durch den Umbau der Kirche, sich die Akustik verändert hat.

Weiterlesen: Neue Töne in St. Michael Leer - Die Renovierung der Orgel ist (fast) abgeschlossen

12. Kulturnacht der Kirchen in Leer

kulturnacht2015-logo-800-1217Die nächste Kulturnacht der Kirchen steht in den Startlöchern: am Freitag, 17. Juli 2015, beginnt ab 19:30 Uhr das kulturell-bunte Treffen in den drei Altstadtkirchen der katholischen, ev.-lutherischen und ev.-reformierten Gemeinden.

Von 19:30 Uhr bis Mitternacht können die Besucher von Kirche zu Kirche schlendern und ein vielseitiges Programm aus Musik und Kabarett genießen. Das Programm wechselt stündlich, dazwischen sind jeweils 15 Minuten Pause (um 21:15 Uhr sogar 45 Minuten!), hier trifft man sich bei Wein, Wasser und Brezeln.

Das Programm liegt in den Kirchen aus und ist auch in unserem aktuellen Gemeindebrief auf Seite 11 zu finden (bzw. Weiterlesen fürs Programm).

 

 

 

Weiterlesen: 12. Kulturnacht der Kirchen in Leer

9. Väter-Kinder-Zelten 2015

2015-07-03 VKZ2015-01 1600x1200Das inzwischen zum neunten Male durchgeführte Väter-Kinder-Zelten war auch im Jahr 2015 ein voller Erfolg. Das Wetter war paradiesisch, die Laune der Väter und natürlich der Kinder entsprechend gut. Kein Wunder, der Zeltplatz lag auch direkt am "Sticki-See" mit eigenem Steg und bot somit ausreichend Gelegenheit, den heißen Temperaturen durch Sprung ins kühle Nass zu entfliehen.

20 Väter und 36 Kinder waren wieder am Freitag mit den Rädern von der Kirche St. Marien gestartet, mit Fährübersetzung an der Pünte und immer weiter am Deich entlang frohgemut in Stickhausen angekommen. Schnell waren die Zelte aufgebaut. Bei Kindern und Vätern war sofort wieder "Väter-Kinder-Zelten-Atmosphäre" und so vergingen die zwei Tage fast wie im Fluge.

Pastor Carl Borromäus Hack aus Wittmund hat mit der Gruppe am Samstagnachmittag die Lager-Messe gefeiert und anschließend wurde zünftig der Grill angeschmissen. Und natürlich ging es zwischendurch immer wieder zum Baden in den See, um die hohen Temperaturen aushalten zu können.

2015-07-03 VKZ2015-02 1600x1200 2015-07-03 VKZ2015-03 1600x1200 2015-07-03 VKZ2015-04 1600x1200