21. September 2014



Aufkreuzen! Im November sind Wahlen.

aufkreuzen 289x318Aufkreuzen 2014 - so lautet das Motto der diesjährigen Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat im Bistum Osnabrück.

Die Wahlen finden am Wochenende des 15./16. November 2014 statt.

Auch in unserer Pfarreiengemeinschaft wird gewählt: alle vier Pfarreien wählen jeweils einen eigenen Kirchenvorstand, die Pfarreiengemeinschaft selbst wählt einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat, der sich jeweils aus vier Ortsausschüssen zusammensetzt.

In Kürze informieren wir hier an dieser Stelle über Termine, Ansprechpartner und die Kandidaten.

Weitere Informationen zur Wahl sind auch auf der Aktions-Internetseite aufkreuzen.de zu finden!

Pfarrfest 2014 St. Marien Leer-Loga

St-Marien Pfarrfest2014Der Pfarrgemeinderat der Gemeinde St. Marien Leer-Loga lädt zum Pfarrfest am 21. September ein!

Beginn ist mit der Heiligen Messe um 10:30 Uhr. Anschließend findet rund um das Hermann-Lange-Haus das Fest statt.

Kartoffelsuppe, Bockwurst mit Brot, Getränke, Spiele für Groß und Klein, Kinderschminken, Kaffee und Kuchen, eine große Tombola und viel Zeit für Gespräche werden einen schönen gemeinsamen Tag gestalten.

Kuchen- und Tortenspenden sind herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

KEB: „Wozu sind wir auf Erden?“

KEBLiebe Interessierte!
Mit der Frage „Wozu sind wir auf Erden?“ sind möglicherweise die Älteren von Ihnen aufgewachsen. Und einige von Ihnen kennen vielleicht auch noch die Antwort des „Grünen Katechismus“.
Für die Einen mag dieser Katechismus ein wichtiges Fundament ihres Glaubens sein, für die Anderen nichtssagend, da er fern ihrer Lebensrealität zu sein scheint.
Die Frage, die sich u.U. stellt: Wie kommt es zu derart unterschiedlichen Antworten und Empfindungen bei einer „Sache“?

Weiterlesen: KEB: „Wozu sind wir auf Erden?“

Vorbereitung auf die Erstkommunion

erstkommunionLiebe Eltern und Kinder!
Nach den Herbstferien wollen wir mit der Vorbereitung auf die Erstkommunion beginnen. An welchen Tagen dieses passieren soll, wird auf einen Elternabend besprochen werden. Dieser Elternabend soll am 16.10.14 um 20.00 Uhr im „Pfarrer-Otten-Haus“ (Heereweg 3-5) in Oldersum stattfinden. Das „Pfarrer-Otten-Haus“ ist das Gemeindehaus und grenzt direkt an der kath. Kirche.

Erntedankgottesdienst in Mariä Himmelfahrt

Liebe Gemeinde!
Offiziell wird „Erntedank“ am 5. Oktober gefeiert. Da an diesem Sonntag aber auch die Aktion „Nova Esperanza“ stattfindet (s. auch den entsprechenden Artikel) und wir von Seiten unserer Kirchengemeinde diese aktiv unterstützen möchten, wollen wir das Erntedankfest am 12. Oktober mit einem entsprechenden Gottesdienst und anschließendem Frühstück begehen.
Freundlicherweise haben viele von Ihnen in den vergangenen Jahren immer wieder durch „Frühstücksspenden“ zum Gelingen des gemeinsamen Essens beigetragen. Und da man gute Traditionen nicht brechen soll, bitten wir auch diesmal um belegte Brote, Kuchen oder andere Leckereien…

Predigt am 14. September 2014 zur Aktion „Faire Gemeinde“

faire gemeindeVerehrte Mitchristen, liebe Kinder.
Wie ich schon im Eingang erwähnt habe, hat  im Jahr 2012 das Bistum Osnabrück über die bischöfliche Kommission für Mission, Entwicklung und Frieden die Aktion „Faire Gemeinde im Bistum Osnabrück“ ins Leben gerufen. Allen Pfarrgemeinden im Bistum wurde umfangreiches nformationsmaterial zu diesem Thema zugesandt. Auch wir erhielten dieses , welches mir dann im Rahmen meiner Tätigkeit im Pfarrgemeinderat bzw. Ortsrat unserer Gemeinde übergeben wurde, um doch einmal zu prüfen, ob wir uns als Gemeinde nicht auch an dieser Aktion beteiligen könnten und die im Infomaterial gestellten Anforderungen erfüllen würden.
Worum geht es bei dieser Aktion „Faire Gemeinde“?  Dieses möchte ich Ihnen einmal zu ihrem Verständnis näher bringen:
Mehr als eine Milliarde Menschen auf dieser Erde leben am Rande des Existenzminimums; rund 30.000 Menschen sterben täglich an Ursachen die mit Armut und Hunger einhergehen.

Weiterlesen: Predigt am 14. September 2014 zur Aktion „Faire Gemeinde“

Time Out Wochenende

timeoutIn diesem Jahr findet wieder ein Time Out Wochenende statt. Wir werden auf Norderney zu Gast sein und dort ein ruhiges und religiöses Wochenende verbringen. Zeit zum Auftanken, Zeit für Gespräche, Zeit für Impulse… Sei dabei und lass dich inspirieren!
Termin: 21. November ca. 18 Uhr bis Sonntag, 23. November ca. 13 Uhr
Wer Interesse hat, kann sich formlos bei Dekanatsjugendreferent Dennis Pahl, Tel. 04941 964616 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Juleica Kurs

juleicaDer zweite Juleica Kurs findet in diesem Jahr vom 30. Oktober bis 04. November in Aurich im Dekanatsjugendbüro statt. Wenn du 15 Jahre oder älter bist, Lust hast, in der Kinder- und Jugendarbeit mitzuwirken, dann melde dich sehr gerne an! Flyer findest du auf der Homepage: www.katholische-jugend-ostfriesland.de 

Schnupperkurs für angehende TeamerInnen

teamer copyAm 18. und 19. Oktober findet ein Schnupperkurs für angehende Teamer_innen in Aurich im Dekanatsjugendbüro statt. Alle interessierten 13 und 14jährigen, die Lust haben, irgendwann mal Teamer_in zu werden, die vielleicht sogar hier und dort in der Kinderbetreuung aktiv sind, sind dazu herzlich eingeladen.
Weitere Infos auf der Homepage: www.katholische-jugend-ostfriesland.de

Gebet der Jugend in Norddeich

gebet der jugend1Das nächste Gebet findet am Freitag, 10. Oktober um 19 Uhr in Norddeich statt.
Ein Gang am Strand mit Impulsen zum Nachdenken… Lasst euch einfach mal auf das Gebet der Jugend am Strand ein. Du bist herzlich eingeladen! Du darfst gerne Freunde mitbringen und auch Junggebliebene sind sehr herzlich eingeladen. Im Anschluss findet selbstverständlich das Tee trinken und Kekse knabbern in geselliger Runde statt, dieses Mal am Strand.
Bitte warme Kleidung mitbringen!
Treffpunkt ist der Parkplatz vom Erlebnisbad Ocean Wave! Dörper Weg 23, 26506 Norden-Norddeich.
Wer eine Mitfahrgelegenheit vor Ort nicht findet, melde sich gerne bei Dekanatsjugendreferent Dennis Pahl, Tel. 04941 964616 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!